erfahrungen

Was sagen andere Menschen über Rolf Kipp?

Der Aufbau eines Traumlebens

Verena Pasis Leben erschien auf dem Papier wie der Traum schlechthin..
Verheiratet, 2 Kinder, Angestellt als Managerin wo sie für 280 Mitarbeiter und 3 Millionen Euro Umsatz verantwortlich war.

Trotz dieses "Traums" ging es ihr nicht gut. Der Druck ihrer Karriere lies die Stresssymptome physisch werden. Deshalb stoppte sie ihre Karriere und überlegte was sie wirklich braucht.

Der Traum eines selbstbestimmten, unabhängigen und stressfreieren Lebens zum Wohle Ihrer Familie und Ihrer eigenen Gesundheit.

Schlussendlich traf Sie auf Rolf Kipp und das WIN-System..
Mit deren Hilfe und einem Zeitinvest von 5 Stunden baute Sie sich ihr wirkliches Traumleben auf.

„Susanne, was hast du gemacht?“

Susanne Berger ist gelernte KFZ Mechanikerin und war eine Zeit lang alleinerziehende Mutter.
Als sie dann aber mit ihrem Mann zusammen kam, sich geliebt und geborgen fühlte, fing Sie an "als Frau an ein bissl auseinand zu gehen"

Ihr Mann merkte schnell das Sie sich nicht in ihrer Haut wohlfühlt und schenkte ihr ein Forever Produkt. Sie verkleinerte in den nächsten Monaten ihre Kleidergröße von 44 auf 36.

Nachdem sie ihr altes Strahlen und ihre Energie wiederfand, empfahl sie die Produkte auch an ihr Umfeld.

Der Bonus wuchs und wuchs...
Heute hilft sie ihren Mitmenschen dabei vitaler, fitter und gesünder zu werden. DABEI ist sie auch noch finanziell erfolgreich.

Zwischen Herzinfarkt und Familie

Jörg Kutta war 20 Jahre in der Gastronomie selbstständig tätig, bis er sich zwischen Herzinfarkt und Familie entscheiden musste.

Heute arbeitet er in einem Vertrieb in einem großen deutschen Konzern, trotz dessen ist er Nebenberuflich bei Forever.

Sein Ziel ist es, demnächst Vollzeit bei Forever einzusteigen, da ihm zum einen das Geschäftsmodell nicht mehr Zeit gegen Geld einzutauschen sehr gefällt und er ein großer Fan der Produkte ist, die ihm Lebensqualität wiedergaben.

Freiheit, Spaß & Familiengeschäft

Racula Fage ursprünglich Bauigenieurin, arbeitete erfolgreich als Deutsch - Rumänisch Dolmetscherin.

Ihr Problem war es das sie immer Zeit gegen Geld tauschen musste.

An dem Forever System gefällt ihr es, dass sie mit der selben Arbeitszeit viel mehr erreichen kann als in ihren vorherigen Berufen.

Freiheit & Kein Risiko

Angela Troch war jahrelang in der Modebranche tätig, wovon sie 20 Jahre Abteilungsleiterin war. Sie hatte eine große Abteilung und trug auch die große Verantwortung die da mit sich kam.

Vor einiger Zeit startete sie Nebenberuflich mit dem WIN-System.

Die Leichtigkeit des Systems und das riesige Unternehmen das hinter einem steht, gefallen ihr sehr.

„Diese Karriere ist bereits meine vierte.“

Uschi Zimmerle hat bereits viele Karrieren hinter sich, 4 um genau zu sein.

Sie hatte bereits zusammen mit ihrem Mann ein Unternehmen im Immobilienbereich und ein Premium Weingeschäft.

Beide Unternehmen haben hohe Investitionen im Bereich der Hunderttausend bis hin zu den Millionen Euro gefordert.

Was ihr an dem Forever System gefällt ist, dass sie diese hohen Investments nicht mehr tätigen muss und die Arbeitsfreiheit die sie nun hat im Vergleich zu ihren vorhergehenden Karrieren.